ich biwak.jpg

Coronaurlaub im Biwak

Früher war ich Bankerin & Redenschreiberin. 
Heute unterstütze ich Sie als Fotografin, Texterin & Beraterin für visuelle Kommunikation.

info@nadinestegemann.com

Tel: 0152 5535 9980

Fotografin Nadine Stegemann München

Mein Weg: Vom Banking zur Fotografie

In meinem ersten Berufsleben habe ich 7 Jahre im Corporate & Investment Banking gearbeitet. Im Anschluss war ich über 10 Jahre für den Außenauftritt des Top-Managements einer Großbank zuständig und habe regelmäßig Reden für den Vorstand geschrieben. Dabei konnte ich Fachwissen mit viel Kreativität kombinieren und hatte regelmäßig Kontakt zu ganz unterschiedlichen Menschen aller Hierarchiestufen. Eine wichtige Erfahrung, die mir auch als Fotografin sehr hilft. Heute fällt es mir leicht, mich schnell auf Menschen einzustellen. Auch der sichere Umgang mit Managementebenen ist für mich selbstverständlich. Ich baue beim Shooting schnell eine positive Atmosphäre auf und gebe klare Regieanweisungen, damit professionell & zeitsparend ausdrucksstarke Fotos entstehen. 

 

Fotografin & Redenschreiberin: Wie passt das zusammen?

Sehr gut! Beide Berufe erfordern viele ähnliche Fähigkeiten: Um Ihnen keine Einheitsbilder oder 0815-Reden zu liefern, ist viel Kreativität gefragt. Und um diese Kreativität in Ihrem Sinne einsetzen zu können, muss ich schnell erkennen wie Sie "ticken". Dabei helfen Kommunikationsgeschick und Menschenkenntnis. Als Fotografin setze ich Sie mit gekonnter Bildsprache ins rechte Licht. Als Redenschreiberin finde ich die Worte, die zu Ihnen passen. Im Idealfall mache ich beides.

Meine Philosophie: 

Charakter statt oberflächlicher Schönheit! Lachfalten muss man sich durch ein erfülltes Leben "erarbeiten"

Ich bearbeite meine Bilder mit Lightroom und Photoshop nach, bin aber kein Freund von zu vielen vermeintlichen "Schönheits-Reparaturen". Zu authentischen, natürlichen Bildern gehört für mich auch, dass das Lebensjahrzehnt des Fotografierten erkennbar ist. Außerdem gilt: Lachfalten muss man sich durch ein erfülltes Leben "erarbeiten". Ab einem gewissen Alter sollten sie Teil unserer Persönlichkeit sein. Dies gilt umso mehr, wenn Sie sich mit Ihrem Business Portrait für anspruchsvolle Führungsaufgaben bewerben. Denn Personaler wünschen sich für solche Posten erfahrene Persönlichkeiten.